Wappen _Ausschnitt_2014
ModellNF Blick auf linke Spitze Grabenwehr_neu
Neuestes Bild des Grabenschnittrekonstr2004
EStein6_08_2012WK

Neuendorfer Flesche

Festung Koblenz

Denkmal

Förderkreis

Die preußische Festung Koblenz entstand nach den Jahren ab 1814 nachdem das Rheinland mit den Städten Koblenz, Bonn und Köln der “Rheinprovinz” zugeordnet wurde. In den folgenden Jahren wurde Koblenz großzügig zu Festung ausgebaut. (mehr >)

Willkommen !

Wir haben uns seit 1990 zum Ziel gesetzt, die Reste der preußischen Festungsanlage zu dokumentieren, sie zu restaurieren und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. (mehr >)

Bei  Schleifung der Festungsanlage, vermutlich ab 1911, wurden die oberirdischen Werke abgetragen und in die Graben eingebracht.
Die unterirdischen Teile der Festungsanlage blieben weitgehend bis heute erhalten und begehbar. (mehr >)

Als Teil des preußischen Festungssystems “Feste Kaiser Franz” rund im den Lützeler Petersberg entstanden mehrere Festungsanlagen, so auch die Neuendorfer Flesche nordostwärts des Kernwerks Feste Kaiser Franz auf Neuendorfer Grund. (mehr >)

NF_Plan_Festung_Koblenz

Aktuell

Dokumentation

Unsere Dokumentation ist jetzt schon mehr als drei Jahre ausgelagert. Der Vorstand ist mit den Verantwortlichen in der Rhein-Kaserne weiterhin im Gespräch zur Unterbringung der Dokumentation. Andere Ersatzlösungen wurden bei der letzten Mitgliederversammlung am 24.10.2015 ins Gespräch gebracht. Bis heute zeichnet sich leider noch immer keine Lösung ab. Im Hinblick auf bevorstehende Vorhaben ist dies nicht förderlich für unsere Vereinsziele.

Koblenz, 15.11.2016

Festung Koblenz und Ehrenbreitstein
Feste Kaiser Franz (1972 - 2016)

Koblenz, 06.12.2016

Vor 200 Jahren, am 16. September 1816, begannen auf dem Petersberg in Lützel-Koblenz die Erdarbeiten zum Bau einer Befestigungsanlage, die 1818 zu Ehren des österreichischen Kaisers Franz I. den Namen „Feste Kaiser Franz“ erhielt. Zusammen mit weiteren vorgeschobenen Werken sicherte sie die Stadt Koblenz vor einem Angriff vom linken Moselufer. Das seinerzeit moderne Befestigungssystem verlor nach 1850 schleichend an Bedeutung und wurde 1890 ganz aufgegeben.
Der Vortrag stellt die Befestigungsgeschichte von Lützel-Koblenz bis in die Gegenwart und die aktuellen Forschungsergebnisse rund um die Feste Kaiser Franz vor.

Vortrag - VHS Koblenz, von Hoevelstr. 6 Koblenz,  Raum 121
Zeit: 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Durchführung: Verein Feste Kaiser Franz e.V. Matthias Kellermann.
(mehr>)

Derzeit keine.

 Termine des Förderkreises

Seitenanfang

 Weitere Termine

Förderkreis Neuendorfer Flesche

- Teil der preußischen Großfestung Koblenz - e.V.